Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten an folgenden Wochenenden! 

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

unser Weinverkauf ist am Samstag, 13. Juli geschlossen

 

Am Freitag, 19. Juli  sind wir bis 15 Uhr für Sie da. 

Samstags, der 20. Juli ist geschlossen.

 

In den Schließzeiten können Sie unser Sortiment im benachbarten Leprima Biomarkt zu den Öffnungszeiten beziehen.

Ihr Winzerteam vom Weingut Lebenshilfe

Das zweite Hoffest unseres Weingutes lädt Sie zum Feiern und Genießen ein. Fühlen Sie sich eingeladen, unsere wertvollen Bio-Weine und eine leckere Auswahl unserer Küche  kennenzulernen. Auch für Stimmung ist mit Bands und der Jugend-Stadtkapelle gesorgt. 

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten! 

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

unser Weinverkauf ist an Christi Himmelfahrt, den 9. Mai geschlossen. 

Am Freitag, 10. Mai sind wir von 15-18 Uhr für Sie da. 

Samstags, der 11. Mai ist wie gewohnt von 10 bis 14 Uhr geöffnet. 

In den Schließzeiten können Sie unser Sortiment im benachbarten Leprima Biomarkt zu den Öffnungszeiten beziehen.

Besuchen Sie uns gerne auf unserem Stand auf dem Dürkheimer Stadtfest!

Ihr Winzerteam vom Weingut Lebenshilfe

In unserer Preisliste 2024 können Sie unser vielfältiges und hochwertiges Weinsortiment kennenlernen. Sprechen Sie uns gerne an oder kommen Sie zur Verkostung in unserer Weinprobierstube oder bestellen Sie gerne auch in unserem Weinshop.

 

Die Lebenshilfe präsentiert sich wieder mit einem eigenen Stand auf dem Bad Dürkheimer Stadtfest, welches vom 18. bis zum 21. Mai mitten in der Dürkheimer Innenstadt gefeiert wird. Der Weinstand ist seit vielen Jahren zur Tradition von Lebenshilfe und ihrem Weingut geworden. Hier arbeiten Menschen auf Augenhöhe, egal ob mit oder ohne Beeinträchtigung zusammen.

Wir freuen uns auf alle Besucher, die sich von uns mit leckeren Bio-Weinen oder gerne auch einem alkoholfreien Getränk aus unserem Sortiment verwöhnen lassen. 

Wir sind endlich wieder on Tour!

Ihr findet uns von Mittwoch, 19. April bis Samstag, 22. April 2023 auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

 

Fairness – Nachhaltigkeit – Qualität: Die Werkstätten:Messe

Die Werkstätten:Messe in Nürnberg zeigt, welch wichtige Rolle Werkstätten für Menschen mit Behinderungen in unserer Gesellschaft einnehmen und welche Leistungen und Visionen hinter dem Begriff Inklusion stehen.

Gemeinsam Perspektiven schaffen – denn hier werden Trends und Entwicklungen der Branche erlebbar: Neue interessante Angebote und Produkte werden gezeigt, Fortbildungsmaßnahmen für Fachkräfte vorgestellt und spannende Ausbildungsmöglichkeiten und Konzepte präsentiert, die Menschen mit Behinderung Raum zur Entfaltung ihrer Möglichkeiten bieten. Hier zeigen die Werkstätten für Menschen mit Behinderung gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft, wie Arbeitsprozesse gestaltet werden können, damit Inklusion möglich ist. Und für jeden ist etwas dabei: Mit der von Leistung, Vielfalt und Qualität geprägten Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen, eingebettet in ein vielfältiges Rahmenprogramm mit zahlreichen Fachvorträgen, dem chancenreichen Karriere:Forum und der bunten Erlebniswelt, die zum Mitmachen einlädt, hält die Werkstätten:Messe für jeden etwas bereit.

 

Eine grandiose Auszeichnung für unser Winzer-Team zeigt einmal mehr, welch hochwertige Weine mit Charakter hier entstehen:

Mit 92 Punkten (von 100 möglichen) erhielt unser Réserve Rotwein Cuvée trocken aus Merlot, Cabernet Franc und Cabernet Sauvignot den 3. Platz bei der Auszeichnung trockene Rotweine international.

Diese Auszeichnung unseres Weingutes ist eine wichtige und große Prämierung, über die sich unser Weingut sehr gefreut hat :).

Lassen Sie sich einladen diesen Spitzenwein zu probieren!

 

Was viele Schüler gar nicht wissen: Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) bei der Lebenshilfe kann in vielen verschiedenen Bereichen absolviert werden. Einer der Bereiche ist der Weinbau der Lebenshilfe Bad Dürkheim.

 

Leon Hofmann, Abiturjahrgang 2018, hat sich für ein „Freiwilliges Soziales Jahr“ im Weinbau der Lebenshilfe entschieden. Warum? Das erfahrt ihr in seinem Erfahrungsbericht

 

Ihr möchtet euch allgemein über die Möglichkeiten im Freiwilligendienst informieren?

Dann schaut auf dieser Seite vorbei: Freiwilligendienste in der Lebenshilfe Bad Dürkheim

Aktuell haben wir noch Plätze für den Freiwilligendienst zu vergeben. Ein Beginn ist jederzeit möglich. 

 

 

Eure Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um den Freiwilligendienst: 

Freiwilligendienste-Ingrid-HemmerIngrid Hemmer

Telefon: 06322 / 938-190
(Montag, Dienstag und Donnerstag
8.00 bis 12.00 Uhr)
i.hemmer@lebenshilfe-duew.de

 

Vorreiter in Sachen ökologischer Weinbau: Der Weinbau der der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. ist seit der Gründung vor 30 Jahren Mitglied bei Bioland. Unser Bereichsleiter Jan Hock nahm die Ehrenurkunde auf der diesjährigen Bioland-Weinbautagung am 24. Januar 2018 in Mainz von Gregor Pöpsel, Bundesgeschäftsführer von Bioland, entgegen.

Bildquelle: Bioland

Wir sind stolz auf unser gutes Abschneiden bei der diesjährigen Eichelmann Verkostung. Der Weinführer, der jährlich im Mondo-Verlag erscheint, hat uns dieses Jahr erneut mit zwei Sternen ausgezeichnet. Besonders stolz sind wir auf das sehr gute Abschneiden unserer Riesling Lagenweine vom Schlossberg, Michelsberg und der Burg. Auch bei den Rotweinen, dem Spätburgunder aus dem Friedelsheimer Schlossgarten und dem Cabernet Sauvignon aus der Wachenheimer Altenburg, konnten wir mit einer hohen Punktzahl überzeugen.

Auszug aus der Bewertung

 

„Wie immer werden uns die Riesling-Lagenweine ein Jahr später präsentiert, der 2015er Riesling „Die Burg“ aus dem Schlossberg führt die sehr stimmige Kollektion an: Er besitzt gute Konzentration, viel klare, gelbe Frucht ein animierendes Säure-Spiel und gute Länge, der normale Schlossberg-Riesling zeigt leichte Reifennoten und etwas Holzwürze, besitzt Kraft und frischen Säure-Biss, etwas prägnanter und intensiver zeigt sich der Riesling aus dem Michelsberg mit viel Stoff, Zitrusnoten und leicht gereifter Frucht. Unter den Ortsweinen ist der Dürkheimer Riesling präsenter als der Wachenheimer, beide sind konsequent trocken ausgebaut, die Gutsweine sind schlank, frisch und reintönig. Die Scheurebe Auslese zeigt viel klare, süße Frucht, Quittengelee und Zitrusfrüchte, der 2012er Cabernet Sauvignon ist eindringlich und reintönig mit viel schwarzer Johannisbeere im Bouquet und ist jetzt trinkreif, der Spätbur-gunder zeigt Noten von Kaffee und Krokant und besitzt kühle rote Frucht.“

 

Weinbewertung im Detail

  • 83 Punkte // 2016 Weißburgunder trocken 12 %/7,10 €
  • 83 Punkte // 2016 Grauburgunder trocken 12 %/7,80 €
  • 82 Punkte // 2016 Riesling trocken „5 Wingert“ 12 %/6,- €
  • 83 Punkte // 2016 Riesling trocken Wachenheimer 12,5 %/7,50 €
  • 85 Punkte // 2015 Riesling trocken Dürkheimer 13,5 %/8,50 €
  • 86 Punkte // 2015 Riesling trocken Wachenheimer Schlossberg 13 %/11,- €
  • 87 Punkte // 2015 Riesling trocken Dürkheimer Michelsberg 13,5 %/15,- €
  • 88 Punkte // 2015 Riesling trocken „Die Burg“ Wachenheimer Schlossberg 13,5 %/18,- €
  • 87 Punkte // 2015 Scheurebe Auslese Wachenheimer Königswingert 9 %/15,50 €
  • 82 Punkte // 2015 Spätburgunder trocken 13,5 %/7,80 €
  • 86 Punkte // 2014 Spätburgunder trocken Friedelsheimer Schlossgarten 13 %/18,- €
  • 87 Punkte // 2012 Cabernet Sauvignon trocken Wachenheimer Altenburg 14 %/18,- €