Medtronic, ein führendes Unternehmen im Bereich Medizintechnik, hat für seine Projekte zum sozialen Engagement einen eigenen, übergeordneten Begriff entwickelt: Unter dem Titel “Mission in Motion” soll jeder Mitarbeiter die Möglichkeit haben, sich zu engagieren und selbst seinen Teil zu einer positiven Entwicklung der Gesellschaft beizutragen.

So meldete sich Michael Bernhardt, Regional Sales Manager des Meerbuscher Unternehmens, dass er gerne mit seinem Team einen Arbeitseinsatz in unserer Einrichtung machen würde. So kam es, dass 10 Mitarbeiter des Unternehmens am 5. Dezember in einem gut durchorganisierten Arbeitseinsatz im Team mit viel Eifer die beiden großen Kellerräume in unserem Selbständigen Wohnbereich in der Dr.-Kaufmann-Straße hell angestrichen haben und einen modernen und hochwertigen Fußbodenbelag verlegten. Die Anleitung erfolgte durch das Raumausstatterunternehmen Fabian aus Enkenbach-Alsenborn. Auch die im Raum befindlichen technischen Leitungen wurden dezent mit einem Lamellenvorhang abgehängt. Der Raum wurde so schön modernisiert, dass Bewohner Wolfgang Fräde zu Tränen gerührt war. „Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, so froh bin ich.“  Der Raum des Selbständigen Wohnens wurde bereits unrenoviert immer wieder zum Billardspielen genutzt und soll auch weiter als Freizeitraum für gemeinsame Spieleabende zur Verfügung stehen.

Wir danken dem engagierten und tatkräftigen Team der Medtronic für dieses besondere Miteinander und den wunderschönen modernisierten Raum!!! Unfassbar, was dieses Vertriebsteam geleistet hat!

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.