IT-Dienstleister Netlution hilft beim Kauf eines CABitos für Menschen mit schweren Beeinträchtigungen

Collage Netlution Tagesförderstätte Lebenshilfe Bad Dürkheim

Es war bereits die vierte großzügige Spende des Mannheimer IT-Spezialisten Netlution. Diese besondere Verbindung hat schon so viele wunderbare Projekte ermöglicht. So haben in der Lebenshilfe schon die Bereiche Weinbau, Frühförderung, Kindergarten und jetzt die Tagesförderstätte von diesen großzügigen Spenden profitiert.

Bei einem Termin in unserer Tagesförderstätte bedankte sich Lebenshilfe Geschäftsführer Sven Mayer bei Peter Stedler, Geschäftsführer der Firma Netlution, der es sich nicht nehmen ließ, dieses Informationssystem gemeinsam mit seiner Kommunikationsmanagerin Julia Kolb vor Ort selbst kennen zu lernen. Susanne Keller, Beschäftigte der Tagesförderstätte durfte präsentieren, wie viel Freude sie am neuen CABito, so heißt das barrierefreie Informationssystem, hat. Susanne Keller war es auch, die sich sehr über den Besuch des Netlution-Teams freute. Zum Dank umarmte sie spontan Julia Kolb.

CABito vereinfacht Menschen mit kognitiven oder körperlichen Einschränkungen den eigenständigen Zugang zu Informationen und ist eine große Hilfe auf dem Weg zur selbstbestimmten Kommunikation im Alltag der Tagesförderstätte. Bereitgestellte Informationen können mittels Berührung der Felder am Touchscreen sowohl lautsprachlich als auch schriftlich und unter Verwendung von Fotos und Piktogrammen abgerufen werden, so zum Beispiel der Speiseplan, der Terminplan oder auch neuste Informationen aus der Einrichtung.

Nochmals ganz herzlichen Dank für diese tolle Spende, die direkt Menschen mit einer Behinderung zu Gute kam!!!!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.