Der Kiwanis-Club Bad Dürkheim setzt sich für die Schüler der Siegmund-Crämer-Schule ein

Die Damen des Kiwanis-Club Bad Dürkheim waren am 7. Oktober 2018 auf dem Dürkheimer Herbstmarkt beim Verkauf von Handtaschen zum dritten Mal in Folge mit einem Verkaufsstand vertreten. Sie setzten sich in diesem Jahr dafür ein, dass in der Siegmund-Crämer-Schule der „Lebenshilfe Bad Dürkheim“ eine Kernwortschatzmappe entstehen kann. So kamen die Damen dem Club-Motto „Serving the children of the world“ wieder einmal wunderbar nach. Der Erlös aus diesem Taschen-Verkauf sowie private Spenden werden für dieses Projekt an die Lebenshilfe Bad Dürkheim weitergegeben  – insgesamt ein Betrag von 2.000,–€.

Die Entwicklung dieser Gebärden-Lernmappe soll einheitlich helfen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Lebenshilfe eine geeignete Hilfestellung erhalten, mit Hilfe von Symbolen oder Gebärden zu kommunizieren. Die Verwendung dieses Kernwortschatzes unterstützt die allgemeine Sprachentwicklung bzw. Entwicklung der Grammatik und kann somit jeden Tag in allen Stufen bei allen der ca. 100 Schüler mit Behinderung angewendet werden. Auch bei Schülern mit Migrationshintergrund helfen die eingeübten Gebärden und Symbole zu kommunizieren. Gerade für Menschen mit Behinderung sind Kommunikations-Hilfsmittel unwahrscheinlich wichtig, nicht nur in der Schule, sondern auch später in den Lebenshilfe-Werkstätten bei der Kommunikation zwischen den Behinderten und Betreuern.

Teile der Kernwortschatzmappe erster entwurf

Erster Entwurf der Mappe

Diese Mappe kann aus dem aktuellen Schulhaushalt nicht finanziert werden, daher ist die Lebenshilfe hier auf private Förderer angewiesen. Die Kommunikationsmappe soll im Anschluss an die Schule auch im Arbeitsbereich weiter angewendet werden.

Bernhard Seefeld - Sabin Bluemel - Ursula Setzwein - Brigitte Magin und Fabian Kunz web

Bernhard Seefeld, Sabine Blümel, Uschi Setzwein, Brigitte Magin und Fabian Kunz

Bei der Spendenübergabe waren vom neu gewählten Präsidium des Kiwanis-Club Bad Dürkheim die neue Präsidentin Sabine Blümel, Clubsekretärin Brigitte Magin sowie Club-Schatzmeisterin Uschi Setzwein anwesend. Übergeben wurde der Scheck an Fabian Kunz (Stellvertretender Geschäftsführer der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.), Bernhard Seefeld (Schulleiter SCS).

Auch im neuen Amtsjahr hat der KC Bad Dürkheim einige Benefizveranstaltungen geplant, u.a. am Samstag, 16.03.2019 ein Popjazz-Konzert mit „Jazzaffine“ und am Samstag, 15.06.2019 einen Musikabend mit dem Duo „inTone“, beide Veranstaltungen im Haus Catoir. Dort verkaufen die Kiwanis-Damen bei der (W)einkaufsnacht auch in diesem Jahr wieder selbstgemachte köstliche Leckereien zum Wein, ebenso wie auf dem Dürkheimer Adventsmarkt, wo auf dem Römerplatz Glühwein ausgeschenkt wird. Reinerlöse gehen wie immer an die Kinderhilfsprojekte des Kiwanis-Club Bad Dürkheim.                             

Info www.kiwanis-bad-duerkheim.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.