Bereits Ende letzten Jahres ließ das Team der Sparkasse Rhein-Haardt uns eine großzügige Spende über 5.000 Euro für unseren Neubau auf dem Kleinsägmühlerhof zukommen.
Die Sparkasse wollte diese Spende gezielt einem nachhaltigen und regionalen Projekt widmen. So äußerte Andreas Ott, der Vorsitzende des Vorstandes der Bank. „die Region im Herzen und die Zukunft im Blick. Die Sparkasse steht für nachhaltige Entwicklung“. Der eigens für das Thema Nachhaltigkeit von der Bank bestellte Nachhaltigkeitsbeauftragte Christoph Fernekeß betonte, dass das Engagement der Bank gezielt für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und für den Erhalt und Schutz natürlicher Lebensgrundlagen in der Region stehen soll: „Denn frische Milch, Eier, Brot und Käse das sollen auch unsere Nachkommen noch erleben!“

Lebenshilfe Geschäftsführer Sven Mayer und Richard Danner, Betriebsleiter des Hofes bedankten sich herzlich bei den der Sparkasse für diese großzügige Unterstützung. „Man kann jetzt vor Ort schon wunderbar in Augenschein nehmen, was mit dem Geld passiert, denn Bagger und LKW waren während des Vor-Ort Termines schon fleißig am Ausheben der neuen Baugrube. Für diesen Neubau ist die Lebenshilfe froh und dankbar für jede Unterstützung!!!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.