Die Firma JuRec-IT e.K. hat ihren Sitz im Bad Dürkheimer Industriegebiet Bruch. Das Unternehmen fühlt sich einem nachhaltigen Betriebskonzept verpflichtet. Deutschlandweit werden gebrauchte und defekte IT-Geräte aufgekauft und aufgearbeitet. Diese Hardware-Wiederverwertung ist nachhaltig und umweltschonend und passt daher perfekt zu unserer Lebenshilfe.

Daher regte Geschäftsführer Matthias Juchum der Firma JuRec-IT e.K. eine dauerhafte Zusammenarbeit an. Das Unternehmen möchte uns künftig regelmäßig bei unserem Projekt Kleinsägmühlerhof unterstützen. Eine erste großzügige Spende hatte das Unternehmen unserem Hofprojekt bereits im März überwiesen. Nun erfolgte die zweite wunderbare Spendenübergabe direkt auf unserem Demeter Bauernhof in Altleiningen. 

Geschäftsführer Matthias Juchum und sein Projektmanager Carlo Vanni besuchten diese Woche unseren Hof in Altleinigen. “Der nachhaltig wirtschaftende Kleinsägmühlerhof, der bei seinem biodynamischen Handeln in so vielen Betriebsschritten den Kreislauf der Natur berücksichtigt, passt hervorragend zu den Gedanken, die dem Unternehmen JuRec-IT e.K. wichtig sind. Unser Leitgedanke ist, auch in der IT-Branche die Wiederverwertung von Rechnern zum Standard zu machen und selbstverständlich werden zu lassen” betonte Geschäftsführer Matthias Juchum, der sich begeistert und sehr interessiert von unserem Hofleiter Richard Danner über unser Hofprojekt informierte. Diese nachhaltigen, aber auch preisgünstigen IT-Geräte kann man  in einem eigens angelegten Online Shop erwerben. Und das Schöne daran ist, dass auch Menschen mit Beeinträchtigung in den Arbeitsprozess des Unternehmens eingebunden sind.

So war es ein wundervoller, von Vertrauen und gegenseitigem Respekt geprägtes erstes Kennenlernen vor Ort in Altleiningen. 

Und dazu übergab das Team von JuRec-IT e.K. auch eine weitere Spende von 800 € für unseren Bauernhof. Es war das Hochwasser in den Räumlichkeiten der Firma JuRec-IT e.K., welches das Team motivierte Solidarität zu unserer Lebenshilfe zu zeigen. Als klar war, dass die Lebenshilfe in verschiedenen Gebäuden mit den Folgen des Hochwassers kämpfen musste, entschied JuRec-IT e.K. ganz spontan, erneut zu spenden.

Vielen herzlichen Dank an das Team der Firma JuRec-IT e.K. für ein so außergewöhnliches Engagement.

Wir sagen von Herzen DANKE für dieses Kooperationsprojekt und die tolle Spende!!!!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.