WOHNEN

Wohnen heißt zu Hause sein!

Die Lebenshilfe Bad Dürkheim hat seit vielen Jahren ein differenziertes und vielfältiges Wohnangebot für Erwachsene mit einer geistigen Behinderung geschaffen.

Wohnen bedeutet nicht nur Versorgung, sondern Geborgenheit und Eigenständigkeit, Privatheit und Gemeinschaft. Ein Zuhause haben bedeutet, sich wohlfühlen, nicht einsam sein, aber auch Rückzugsmöglichkeiten zu haben.

Wohnen, wie ich es will, wie es mir gefällt!

Integration und Normalität stehen im Vordergrund unserer Arbeit. Die Bewohner sollen an größtmögliche Selbständigkeit und Selbstverantwortung herangeführt werden. Selbst bestimmen setzt voraus, dass es Wahlmöglichkeiten beim Wohnen gibt. So individuell wie die Menschen sind, so individuell gestaltet sich auch unser Wohnangebot. Folgende Angebote stehen zur Verfügung:

Betreuungsintensives Wohnen (Wohnheim „Jan-Daniel-Georgens-Haus“) mit 50 Wohnplätzen und zwei Kurzzeitplätzen in acht familiären Wohngruppen.

Wohnen in gruppenbezogener Selbständigkeit mit 14 Wohnplätzen. Das „Hartmannhaus“ und die „Alte Wohnschule“ befinden sich im Park der Lebenshilfe.

Wohnen in gruppenbezogener Selbständigkeit in ausgelagerten Wohnheimplätzen in den Außenwohngruppen (Kemptener Straße mit 4 Wohnplätzen und einem Kurzzeitplatz, Kastaniengasse in Hausen mit 5 Wohnplätzen und Durlacher Weg in Ungstein mit 5 Wohnplätzen).

Wohnen und Arbeiten als einheitliches Angebot auf unserem Bauernhof
in Altleiningen, hier bieten wir 14 Wohnplätze in drei Wohngruppen und eine Trainingswohnung für eine Person, die den Übergang in das ambulant betreute Wohnen üben möchte.

Wohnen in Selbständigkeit. In ambulant betreuten Wohnformen werden zur Zeit 35 Menschen betreut.

Kurzzeitwohnen zwei Plätze im Jan-Daniel-Georgens-Haus und ein Wohnplatz in der Kemptner Straße.

Wir entwickeln auch weiterhin flexible Wohnangebote individuell nach Bedarf. Im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention sehen wir es als unser Ziel an, auch neue inklusive Projekte zu realisieren.

Unsere Bewohner werden möglichst frühzeitig auf das eigenständige Wohnen vorbereitet. Hier bieten wir ein speziell dafür vorgesehenes Trainingswohnen an, in welchem die Menschen in allen lebenspraktischen Tätigkeiten geschult werden. Eine speziell dafür vorgesehene Trainingswohnung ist in der Lebenshilfe Bad Dürkheim vorhanden.

Unsere Bewohner werden durch fachkundige und engagierte Mitarbeiter im Alltag begleitet.

Wenn Sie auf der Suche nach der geeigneten Wohnform für sich oder ihren Angehörigen sind, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Ihr Ansprechpartner

Gerhard Eberspach
Leiter Wohnen

Telefon: 06322 / 938-275
g.eberspach@lebenshilfe-duew.de

Wohnen der
Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V.
Dr.-Kaufmann-Straße 4
67098 Bad Dürkheim

spenden