Erneut engagierte sich die Praxis für ästhetische Zahnheilkunde Meuter + Wared für unsere Lebenshilfe. Stolze 1.500 € gingen in die Kasse der Lebenshilfe und damit in Projekte für Menschen mit Behinderung. „Es handelt sich wieder um den Erlös aus dem Verkauf von Zahngold, welches uns Kunden für den guten Zweck zur Verfügung stellen. Dies wird mit den Kunden so besprochen. Ganz viele sind sofort bereit mitzumachen!“ erläuterte Hartmut Meuter die Herkunft der Spende.

Es ist bereits die dritte Spende der Praxis. Insgesamt kamen hier über 5.700 € Spendenerlös für unsere Einrichtung zusammen.

Wir sagen DANKE für dieses golden-wertvolle Geschenk!

Liebe Freunde des Weinbau der Lebenshilfe e.V.,
 
am kommenden Wochenende ist unser Weinverkauf leider nicht geöffnet.
 

Öffnungszeiten:

Freitag, 13.07.2018: 7.30 – 12.00 Uhr + 13.00 – 15.00 Uhr

Samstag, 14.07.2018:  geschlossen

 
Außerhalb unserer Öffnungszeiten könnt ihr unseren Wein auch im Leprima Ökomarkt kaufen, jedoch besteht hier leider nicht die Möglichkeit einer Weinprobe.
 
Viele Grüße aus Bad Dürkheim, eure Winzer!

Übergabe eines Hyundai i10 von Lebenshilfe und Autohaus Schläfer

Es gab tolle Preise beim diesjährigen Parkfest der Lebenshilfe Stiftung am zweiten Juniwochenende zu gewinnen. Diese Tatsache und, dass sie damit ein wichtiges Projekt für Menschen mit einer Behinderung tätigen, bewegte viele Festbesucher mitzumachen.

Ein ganz besonderer Preis wurde vom Hyundai Autohaus Schläfer GmbH zur Verfügung gestellt. Ein pfiffiger kleiner Hyundai i10 kann für ein Jahr auf Mietbasis kostenfrei genutzt werden. Dieses Geschenk tätigte das Autohaus aus besonderem Anlass: Im Spätjahr eröffnet das mit Stammhaus in Grünstadt ansässige Autohaus einen weiteren Standort in Bad Dürkheim. Dieses wird in der Mannheimer Straße auf dem seitherigen Gelände der Firma Opel-Orth ansässig sein. Die Hauptgewinnerin Jutta König nahm den kleinen Flitzer i10 freudestrahlend entgegen. Mit Werbung für die Lebenshilfe und das neue Dürkheimer Autohaus, wird sie nun ein Jahr lang auf den Straßen der Region zu sehen sein.

Die Lebenshilfe machte mit einem Gewinnspiel während des Festes auf ein besonderes Spendenprojekt aufmerksam: Die letzten Wegabschnitte in der Einrichtung sollen barrierefrei umgestaltet werden.

Hier haben wir in den letzten Jahren schon viel getan. Bei dem Gewinnspiel kam der stolze Gesamterlös von 4.100 Euro zusammen.

Bis zum 31. August wird aus diesem Anlass zudem jede eingehende Spende für dieses Projekt von den Deidesheimer Rotariern bis zu einer Gesamthöhe von 15.000 Euro verdoppelt. Mehr zum Projekt auf hier.

Nochmals vielen herzlichen Dank an das Autohaus Schläfer für das tolle soziale Engagement!