Vorlesen
  • Zusatzleistungen und Benefits Lebenshilfe Bad Dürkheim

Zusatzleistungen

Wir bieten unseren Angestellten ein breites und vielseitiges Angebot an Zusatzleistungen und einen modernen und hervorragend ausgestatteten Arbeitsplatz. Hier können Sie sich einen Überblick über unsere Benefits in der Lebenshilfe Bad Dürkheim verschaffen, wir bieten Ihnen mehr als das Übliche. Überzeugen Sie sich selbst, dass es sich lohnt, bei uns zu arbeiten.

Ihr Einstieg bei uns

Die individuelle persönliche Einarbeitung am Arbeitsplatz ist uns ein großes Anliegen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich für eine Tätigkeit bei uns interessieren. Es wäre schön, Sie in unserem Team willkommen zu heißen.

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten Sie eine Mitarbeiterinformationsmappe mit wesentlichen Informationen zu Ihrem neuen Arbeitgeber.

Zu Beginn Ihrer Beschäftigung bieten wir Ihnen einen Informationstag während der Arbeitszeit an. An diesem Tag dürfen Sie in alle Lebenshilfe Einrichtungen und Bereiche hineinschnuppern, erhalten umfassende Hintergründe zur Historie der Einrichtung und einen Einblick in den Gesamtverband Lebenshilfe.

Ihre Vergütung

Wir sind Mitglied im Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) und vergüten nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA). Dieser bietet unseren Angestellten eine transparente Lohnentwicklung. Zudem bieten wir on top die üblichen Zusatzleistungen.

Neben einer monatlichen Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD-VKA) profitieren unsere Mitarbeiter von den üblichen Zusatzleistungen.

Hierzu zählen:

  • Tarifvertrag: Dieser bietet den Mitarbeitern eine transparente Lohnentwicklung. Jeder kann leicht einsehen, was er in den nächsten Jahren verdienen wird.
  • Vermögenswirksame Leistungen: Wir bezuschussen vermögenswirksame Leistungen und Entgeltumwandlungen wie z.B. Bausparverträgen.
  • Jahressonderzahlungen: Gemäß TVöD zahlt die Lebenshilfe im Rahmen des Tarifvertrags im November die tarifliche Jahressonderzahlung und im Mai eine Leistungsprämie an alle Mitarbeiter.
  • Betriebliche Altersvorsorge: Die Lebenshilfe führt betriebliche Altersvorsorge für ihre Angestellten ab.

Außertarifliche Zusatzleistungen

Über die Leistungen hinaus, die in unserer Einrichtung tarifgebunden vergütet werden, möchten wir unsere Angestellten mit nachfolgend aufgeführten außertariflichen Zusatzleistungen motivieren.

Neben einer monatlichen Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD-VKA) können unsere Mitarbeiter on top von folgenden außertariflichen Zusatzleistungen profitieren:

  • Bildschirmarbeitsplatzbrille: Diese bezuschussen wir nach Bescheinigung durch den Betriebsarzt.
  • 10 % Rabatt: Angestellte erhalten diesen Rabatt auf Eigenprodukte, wie z.B. in unseren Bioläden, dem Hofladen auf dem Kleinsägmühlerhof, bei unserem Weinverkauf oder unserem saisonalen Sommerblumenverkauf.
  • Rabatt: bei einer Autovermietung
  • Besondere Zuschüsse:
     zu privatem Fahrsicherheitstraining
      zu Mitgliedsbeiträgen im Fitnessstudio

Weiterbildung bzw. Personalentwicklung

Die Förderung der persönlichen und beruflichen Kompetenz jedes Einzelnen trägt zur Qualität unserer Arbeit wesentlich bei. Daher ist uns die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung ein großes Anliegen. Auch bestehen in unserer gewachsenen Einrichtung vielfältige Personalentwicklungsmöglichkeiten.

  • Weiterbildungsangebote: Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung durch die Teilnahme an Inhouse-Fortbildungen und externen Weiterbildungsangeboten. Qualifizierte Mitarbeiter sind uns ein besonderes Anliegen.
  • Bildungsurlaub: Wir gewähren diesen nach dem Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz.

Urlaub

In besonderen Fällen gewähren wir unseren Angestellten neben dem tariflichen Urlaubsanspruch Sonderurlaubstage.

  • Der Urlaubsanspruch beträgt in jedem Kalenderjahr nach TVöD – unabhängig vom Lebensalter – 30 Arbeitstage. Dies gilt, wenn die wöchentliche Arbeitszeit auf 5 Tage in der Kalenderwoche verteilt ist. Bei einer anderen Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit als auf 5 Tage in der Woche erhöht oder vermindert sich der Urlaubsanspruch entsprechend. Dazu kommen der Faschingsdienstag als zusätzlicher Urlaubstag. Silvester und Heiligabend sind nach TVöD arbeitsfreie Tage.
  • Bei besonderen Ereignissen (Geburt des Kindes, besondere Jubiläen und Todesfall eines Familienmitgliedes 1. Grades) erfolgt eine mögliche bezahlte Freistellung.

Wertschätzendes Arbeitsklima

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass wir uns mit gegenseitigem Respekt und Wertschätzung begegnen, unabhängig von Aufgaben und Funktionen.
Wir unterstützen uns gegenseitig im Mut zur Offenheit und in der sachorientierten Klärung von Konflikten und Meinungsverschiedenheiten.

  • Die Begegnung mit Respekt und Wertschätzung ist uns unabhängig von Aufgaben und Funktionen sehr wichtig. Wir unterstützen uns gegenseitig im Mut zur Offenheit und der sachorientierten Klärung von Konflikten und Meinungsverschiedenheiten. Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kameradschaftlichen positiven Miteinander. Wissenstransfer im Team ist uns ein großes Anliegen. Unser Menschenbild ist geprägt von der Einzigartigkeit jedes Menschen. Das Motto „Es ist normal verschieden zu sein“ zeigt sich auch im Querschnitt unserer Mitarbeiter.
  • Der Mensch mit Behinderung ist unser Auftraggeber und steht dabei im Mittelpunkt unseres Handelns.
  • Ein moderner und attraktiver Arbeitsplatz ist uns für unsere Mitarbeiter ein besonderes Anliegen.
  • Im Schnitt haben wir sehr viele langjährige Mitarbeiter, hier zeigt sich die besondere Verbundenheit zur Lebenshilfe Bad Dürkheim. „Man geht in der Lebenshilfe in Rente“ ist die Aussage eines jungen Mitarbeiters.

Sonstige Angebote

Unsere Vielfältigkeit zeichnet uns aus. “Es ist normal verschieden zu sein!”, ist ein Motto, das uns immer wieder im Zusammenhang mit Menschen mit einer Beeinträchtigung begegnet. So möchten wir unseren Angestellten auch verschiedenste bunte Angebote zur Verfügung stellen.

  • Die Lebenshilfe Bad Dürkheim bietet Angebote für Menschen mit Behinderung von der Geburt bis über das Rentenalter hinaus. Auch Sie als Angestellter haben daher vielfältigste Möglichkeiten sich innerhalb unserer Gesamteinrichtung stetig fort zu entwickeln und immer wieder zu verändern.
  • Täglich können unsere Angestellten in unserem Speisesaal oder in den Einrichtungen leckeres warmes und täglich frisch zubereitetes Mittagessen einnehmen. Dieses ist zu einem subventionierten Preis erhältlich.
  • Einmal im Jahr sind wir einen Tag lang als Gesamteinrichtung auf einem besonderen Betriebsausflug. Dieser ist ein ganz individuelles Überraschungsevent.
  • Unser Miteinander ist geprägt von einem inklusiven Charakter, der sich auch besonders bei der Ausrichtung von Festen (Parkfest, Sommerblumenverkauf, Stadtfest usw.) bei der gemeinsamen Arbeit und dem anschließenden Feiern bemerkbar macht.

Einarbeitung: Herzlich Willkommen! Wir freuen uns, Sie an Ihrem neuen Arbeitsplatz begrüßen zu dürfen.

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit erhalten Sie eine Mitarbeiterinformationsmappe mit wesentlichen Informationen zu Ihrer Tätigkeit.
Des weiteren bieten wir Ihnen zu Beginn Ihrer Tätigkeit einen Informationstag während der Arbeitszeit an. An diesem Tag dürfen Sie in alle Lebenshilfe Einrichtungen und Bereiche hineinschnuppern, erhalten umfassende Hintergründe zur Historie der Einrichtung und einen Einblick in den Gesamtverband Lebenshilfe.

Neben einer monatlichen Vergütung nach Tarifvertrag (TVöD-VKA) können unsere Mitarbeiter von den üblichen Zusatzleistungen profitieren.

Hierzu zählen:

  • Tarifvertrag: Dieser bietet den Mitarbeitern eine transparente Lohnentwicklung. Jeder kann leicht einsehen, was er in den nächsten Jahren verdienen wird. Denn die Stufen innerhalb der jeweiligen Entgeltgruppe folgen einem ganz einfachen Schema: Je länger Sie bei Ihrem Arbeitgeber beschäftigt sind, umso höher die Stufe, nach der Sie bezahlt werden.
  • Vermögenswirksame Leistungen: Wir bezuschussen vermögenswirksame Leistungen und Entgeltumwandlungen wie z.B. Bausparverträgen.
  • Jahressonderzahlungen: Gemäß TVöD zahlt die Lebenshilfe im Rahmen des Tarifvertrags im November die tarifliche Jahressonderzahlung und im Mai eine Leistungsprämie an alle Mitarbeiter
  • Betriebliche Altersvorsorge: Die Lebenshilfe führt betriebliche Altersvorsorge für ihre Angestellten ab.
  • Bildschirmarbeitsplatzbrille: diese bezuschusst die Lebenshilfe nach Bescheinigung durch den Betriebsarzt
  • 10 % Rabatt auf Eigenprodukte, wie z.B. in unseren Bioläden, dem Hofladen auf dem Kleinsägmühlerhof, bei unserem Weinverkauf oder Sommerblumenverkauf
  • Zuschuss zu privatem Fahrsicherheitstraining
  • Zuschuss zu Mitgliedsbeiträgen im Fitnesstudio, bei einer Autovermietung
  • Weiterbildungsangebote: Wir bieten unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung durch die Teilnahme an Inhouse-Fortbildungen und externen Weiterbildungsangeboten. Qualifizierte Mitarbeiter sind uns ein besonderes Anliegen.
  • Bildungsurlaub: wir gewähren diesen ebenfalls.
  • Jedem Arbeitnehmer gewährt der TVöD 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tages Woche). Dazu kommen bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim der Faschingsdienstag als zusätzlicher Urlaubstag. Silvester und Heiligabend sind nach TVöD arbeitsfreie Tage.
  • Bei besonderen Ereignissen (Geburt des Kindes, besondere Jubiläen und Todesfall eines Familienmitgliedes 1. Grades) erfolgt eine vom Arbeitgeber mögliche bezahlte Freistellung.
  • Die Begegnung mit Respekt und Wertschätzung ist uns unabhängig von Aufgaben und Funktionen sehr wichtig. Wir unterstützen uns gegenseitig mit Mut zur Offenheit und der sachorientierten Klärung von Konflikten und Meinungsverschiedenheiten. Das Arbeitsklima ist geprägt von einem kameradschaftlichen positiven Miteinander. Wissenstransfer im Team ist uns ein großes Anliegen. Unser Menschenbild ist geprägt von der Einzigartigkeit jedes Menschen. Das Motto „Es ist normal verschieden zu sein“ zeigt sich auch im Querschnitt unserer Mitarbeiter.
  • der Mensch mit Behinderung ist unser Auftraggeber und steht dabei im Mittelpunkt unseres Handelns
  • ein moderner und attraktiver Arbeitsplatz ist uns für unsere Mitarbeiter ein besonderes Anliegen.
  • Im Schnitt haben wir sehr viele langjährige Mitarbeiter. „Man geht mit der Lebenshilfe in Rente“ ist die Aussage eines jungen Mitarbeiters, hier zeigt sich die besondere Verbundenheit zu „ihrer Lebenshilfe“.
  • Unsere Vielfältigkeit zeichnet uns aus. Die Lebenshilfe Bad Dürkheim bietet Angebote für Menschen mit Behinderung von der Geburt bis über das Rentenalter hinaus. Auch Sie als Mitarbeiter haben daher vielfältigste Möglichkeiten sich innerhalb der Lebenshilfe Bad Dürkheim stetig fort zu entwickeln und immer wieder zu verändern.
  • Täglich können unsere Mitarbeiter in unserem Speisesaal oder in den Einrichtungen leckeres warmes und täglich frisch zubereitetes Mittagessen einnehmen. Dieses ist zu einem subventionierten Preis von 3,50 € erhältlich.
  • einmal im Jahr sind wir einen Tag lang als Gesamt-Einrichtung auf einem ganz besonderen Betriebsausflug. Dieser ist ein ganz individuelles Überraschungsevent.
  • Feste und Feiern (Geburtstage und Jubiläen) mit inklusivem Charakter prägen zudem unser Miteinander.

Unsere Stellenangebote

Sie haben Interesse in einer wertschätzenden Atmosphäre zu arbeiten?

Sprechen Sie uns bei Fragen jederzeit gerne an.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

über Telefon: 06322-938-127 oder per Mail: bewerbung@lebenshilfe-duew.de

Stefan Pauls

Leiter Personal

Telefon: 06322 / 938-127
s.pauls@lebenshilfe-duew.de

Lebenshilfe Bad Dürkheim e. V.
Sägmühle 13
67098 Bad Dürkheim