Vorlesen

Werkstattrat

Was macht der Werkstattrat?

Der Werkstattrat vertritt die Interessen der Menschen mit Behinderung in der Werkstatt und achtet darauf, dass Gesetze, Regeln und Verträge eingehalten werden. Dazu gehören zum Beispiel der Werkstattvertrag, die Werkstatt-Ordnung oder die Werkstätten-Mitwirkungs-Verordnung. Seine Mitglieder sind demokratisch gewählt und für vier Jahre im Amt.

Der Werkstattrat arbeitet mit allen Gremien wie auch der Werkstattleitung und Geschäftsführung in der Werkstatt vertrauensvoll zusammen.

Die Mitwirkung der Menschen mit Behinderung in der Werkstatt ist in § 139 SGB IX und in der Werkstätten – und Mitwirkungsverordnung (WMVO) geregelt.

 

Die gewählten Vertreter des Werkstattrates sind:

  1. Stefan Bäurle, Vorsitzender, Zweigwerkstatt Mediengruppe
  2. Sven Woidy, stellvertretender Vorsitzender, Zweigwerkstatt Mediengruppe

Beisitzer:

  1. Maurice Becker, Metallbereich
  2. Vanessa Hahn, Leprima Biomarkt
  3. Dennis Hof, Schreinerei
  4. Franz Wilhelm, Kleinsägmühlerhof
  5. Thorsten Schrenk, Montage  & Verpackung Hauptwerkstatt

„Was bedeutet die Werkstatt für mich?“

Ein Filmprojekt des Werkstattrates

Lukas Krämer, ein Aktivist und Youtuber tritt vehement ein für den Mindestlohn für Menschen mit Behinderung und übt u.a. deshalb Kritik an Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM). Der Werkstattrat der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. hat sich in einem Gespräch dem persönlichen Austausch mit dem Aktivisten Lukas Krämer gestellt und beschreibt in diesem Film, wie wichtig den Mitgliedern und Beschäftigten ihr Arbeitsplatz ihrer WfbM, den Dürkheimer Werkstätten ist. Der Film ist eine Reaktion auf den im April 2022 stattgefundenen persönlichen Austausch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie haben Fragen an unseren Werkstattrat?

Sprechen Sie uns bei Fragen jederzeit an.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

über Telefon: 06322-951741 oder per Mail: werkstattrat@lebenshilfe-duew.de

Stefan Bäuerle

Vorsitzender Werkstattrat

Telefon: 06322 / 951741
werkstattrat@lebenshilfe-duew.de

Lebenshilfe Bad Dürkheim e. V.
Sägmühle 13
67098 Bad Dürkheim

Spendenkonto

Sparkasse Rhein-Haardt
IBAN DE65 5465 1240 0000 0024 44
BIC MALADE51DKH

Sie haben Fragen an unsere Vertrauensperson?

Sprechen Sie uns bei Fragen jederzeit an.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

über Telefon: 06322-938-137 oder per Mail: arbeitplus2@lebenshilfe-duew.de

Beate Hoffmann

Vertrauensperson

Telefon: 06322 / 938-137
arbeitplus2@lebenshilfe-duew.de

Lebenshilfe Bad Dürkheim e. V.
Sägmühle 13
67098 Bad Dürkheim