Übergabe eines Hyundai i10 von Lebenshilfe und Autohaus Schläfer

Es gab tolle Preise beim diesjährigen Parkfest der Lebenshilfe Stiftung am zweiten Juniwochenende zu gewinnen. Diese Tatsache und, dass sie damit ein wichtiges Projekt für Menschen mit einer Behinderung tätigen, bewegte viele Festbesucher mitzumachen.

Ein ganz besonderer Preis wurde vom Hyundai Autohaus Schläfer GmbH zur Verfügung gestellt. Ein pfiffiger kleiner Hyundai i10 kann für ein Jahr auf Mietbasis kostenfrei genutzt werden. Dieses Geschenk tätigte das Autohaus aus besonderem Anlass: Im Spätjahr eröffnet das mit Stammhaus in Grünstadt ansässige Autohaus einen weiteren Standort in Bad Dürkheim. Dieses wird in der Mannheimer Straße auf dem seitherigen Gelände der Firma Opel-Orth ansässig sein. Die Hauptgewinnerin Jutta König nahm den kleinen Flitzer i10 freudestrahlend entgegen. Mit Werbung für die Lebenshilfe und das neue Dürkheimer Autohaus, wird sie nun ein Jahr lang auf den Straßen der Region zu sehen sein.

Die Lebenshilfe machte mit einem Gewinnspiel während des Festes auf ein besonderes Spendenprojekt aufmerksam: Die letzten Wegabschnitte in der Einrichtung sollen barrierefrei umgestaltet werden.

Hier haben wir in den letzten Jahren schon viel getan. Bei dem Gewinnspiel kam der stolze Gesamterlös von 4.100 Euro zusammen.

Bis zum 31. August wird aus diesem Anlass zudem jede eingehende Spende für dieses Projekt von den Deidesheimer Rotariern bis zu einer Gesamthöhe von 15.000 Euro verdoppelt. Mehr zum Projekt auf hier.

Nochmals vielen herzlichen Dank an das Autohaus Schläfer für das tolle soziale Engagement!

 

Liebe Freunde des Weinbau der Lebenshilfe e.V.,
 
am kommenden Wochenende ist unser Weinverkauf leider nicht geöffnet.
 

Öffnungszeiten:

Freitag, 29.06.2018: 7.30 – 12.00 Uhr + 13.00 – 15.00 Uhr

Samstag, 30.06.2018:  geschlossen

 
Außerhalb unserer Öffnungszeiten könnt ihr unseren Wein auch im Leprima Ökomarkt kaufen, jedoch besteht hier leider nicht die Möglichkeit einer Weinprobe.
 
Viele Grüße aus Bad Dürkheim, eure Winzer!

Das Schuljahr 2017/18 endete mit einer stimmungsvollen Entlassfeier. 9 Schüler wurden entlassen.

Lieber Alexandro, liebe Annika, liebe Charlotte, liebe Hannah, liebe Lea, lieber Manuel, lieber Marcel, lieber Patrick, lieber Tobias, wir wünschen euch alles, alles Gute!!

Am Ende des Schuljahres wurde aus jeder Stufe ein Schüler für besonders vorbildliches, soziales Verhalten ausgezeichnet. Hussein (U), Alexandra (M), Mindy (O) und Hojat (A) durften in diesem Jahr die Preise entgegen nehmen.

„Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit“, diese Aussage von Maria Montessori hat bis heute nichts von ihrer Aussagekraft verloren. Grund für die VR Bank Mittelhaardt eG, schon zum zweiten Mal nach 2013 die Erträge aus ihrem VR-Gewinnsparen an Kindertagesstätten in ihrem Geschäftsgebiet zu spenden.

Am 5. Juni stand das Helfen klar im Vordergrund. 22 Kindertagesstätten aus dem Geschäftsgebiet der VR Bank Mittelhaardt eG waren zur Spendenübergabe eingeladen und nahmen ihre Zuwendungen in Höhe von insgesamt 36.900,00 Euro aus der Hand von Vorstandssprecher Thomas Schutt entgegen. Auch unser Gemeinschaftskindergarten in Leistadt wurde mit einer Spende bedacht.

Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein in der Riverside Lounge des Mercure Hotels wurden viele Erfahrungen ausgetauscht und Projekte vorgestellt.

Vielen herzlichen Dank für diese tolle Spende!

Liebe Freunde des Weinbau der Lebenshilfe e.V.,
aufgrund des Feiertages ist unser Büro bis Montag, 4. Juni nicht besetzt.
 
Der Weinverkauf ist am Freitag, 1. Juni von 15.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag 2. Juni von 10.00 bis 14.00 Uhr besetzt.
 
Außerhalb unserer Öffnungszeiten könnt ihr unseren Wein auch im Leprima Ökomarkt kaufen, jedoch besteht hier leider nicht die Möglichkeit einer Weinprobe.
 
Wir freuen uns auf ein erholsames langes Wochenende 🙂
Viele Grüße aus Bad Dürkheim, eure Winzer!

 

Schon einige Arbeitstage verbrachte eine Schüler-Gruppe der Siegmund-Crämer-Schule mit ihrem Lehrer Philip Foskett auf dem Gelände des Autohauses Christmann in Grünstadt mit Unkraut jäten und einfachen Arbeiten im Außenbereich. Den verdienten Lohn spendeten die Schüler für die Finanzierung der Operationskosten des kleinen Heaven.

Auf dem Bild die Schüler mit dem Geschäftsführer Herrn Stiefenhöfer.

Bei ihrem Aufenthalt in Ruanda hatten 3 Lehrkräfte der Schule den kleinen Heaven Nsanzimana kennengelernt. Aufgrund einer angeborenen Erkrankung ist eine Operation dringend notwendig. Die Schulgemeinschaft versucht in den nächsten Wochen durch verschiedene Aktionen das Geld für die Operation zusammen zu bekommen.

Am Samstag, 05.05.2018 bildeten sich die Lehrkräfte der Schule in einer schulinternen Fortbildung
zum Thema “Autismus – Ideenkiste” weiter.
Referent war Claudio Castaneda.

Am 26.04.2018 nahm die Fußballmannschaft der Siegmund-Crämer-Schule am Fußball-Regionalentscheid  in Sprendlingen teil. Durch einen 2. Platz im Vorrundenturnier hatte sich unsere Mannschaft dafür qualifiziert. Nach dem Gruppensieg in der Vorrunde war leider im Halbfinale Schluss. Unglücklich verloren unsere Spieler im Elfmeterschießen.

Hier der ausführliche Bericht