VORSTAND

Theo Hoffmann: Vorsitzender der Lebenshilfe Stiftung

„Schon als Sozialdezernent lag mir die Unterstützung und Förderung von sozial benachteiligten Menschen sehr am Herzen. Deshalb war und ist es für mich selbstverständlich, die unverzichtbare Arbeit der Lebenshilfe für die Verbesserung der Lebensqualität von behinderten Menschen durch mein Engagement in der Lebenshilfe Stiftung zu unterstützen.“

In seiner Sitzung am 11. März 2008 hat der Erweiterte Vorstand der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. den damaligen 1. Beigeordneten der Stadt Bad Dürkheim, Theo Hoffmann, in den Vorstand der Lebenshilfe Stiftung berufen. In der Vorstandssitzung der Stiftung am 15. Mai 2008 wurde der verheiratete Vater zweier erwachsener Söhne zum 1. Vorsitzenden gewählt. Seither engagiert sich der frühere Bad Dürkheimer Sozialdezernent und spätere Bürgermeister der Verbandsgemeinde Deidesheim  – gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen – im Sinne des Stiftungszweckes,  der die Unterstützung der Arbeit der Lebenshilfe für  Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung aller Altersstufen zum Inhalt hat.

Christian Schmid: stellvertretender Vorstand der Lebenshilfe Stiftung

„Durch die Stiftung können wir Vorsorge treffen für die Zeit, wenn wir einmal nicht mehr da sind. Sie ermöglicht sinnvolles Vererben und langfristige Unterstützung des Lebenshilfe Vereins.“

Der Vater einer erwachsenen Tochter mit Behinderung, die regelmäßig einer Beschäftigung in der Tagesförderstätte der Lebenshilfe nachgeht, ist seit vielen Jahren im Vorstand des Lebenshilfe Vereins. Christian Schmid ist von Beruf Software Berater. Er erfüllt eine Doppelfunktion mit seiner Vorstandsarbeit in Verein und Stiftung und erfüllt hier die Anforderungen der Stiftungssatzung.

Beate Schwindinger: stellvertretender Vorstand der Lebenshilfe Stiftung

„Ich freue mich sehr, dass ich im Vorstand der Lebenshilfe Stiftung mitarbeiten darf… wann immer ich hier bin, beeindruckt mich die Atmosphäre und die Arbeit des Lebenshilfe-Teams, das mit so viel Herz bei und mit seinen Menschen für Behinderung ist.“

Im Februar 2017 wurde Beate Schwindinger als Vorstandsmitglied in die Lebenshilfe Stiftung als Nachfolgerin ihres im November 2016 verstorbenen Mannes Günter Schwindinger berufen. Seit Jahren bringt sich die Familie Schwindinger als großzügige Gönner und Förderer bei der Lebenshilfe Bad Dürkheim ein. Deshalb ist es Beate Schwindinger ein großes Anliegen das Werk ihres Mannes, der im Jahr 2004 einer der Gründungsmitglieder war, in seinem Sinne fortzuführen.

Ihr Ansprechpartner

Beate Kielbassa

Telefon: 06322 / 938-128
b.kielbassa@lebenshilfe-duew.de

Lebenshilfe Stiftung
Bad Dürkheim
Sägmühle 13
67098 Bad Dürkheim

spenden