KULTURTECHNIKEN

Lesen

Unsere Mitarbeiter sind in der Begleitung von Lese- und Schreiblernprozessen bei beeinträchtigten Schülerinnen und Schülern besonders geschult. In den Klassen werden die Lesekompetenzen der Schüler ganzheitlich (möglichst viele Sinneskanäle, handlunqsorientiert, bewequnqsorientiert) und anhand altersqemäßer Inhalte gefördert.

Wir versuchen täglich im Klassenunterricht die Lesekompetenz der Schüler individuell zu fördern und adäquate Leseanlässe zu schaffen (Freiarbeitsmaterialien zum Lesenlernen, selbsterstellte Arbeitsblätter, aufbauende Leselehrgänge, aber auch Einbindung in den täglichen Gesamt- und Sachunterricht).

Unterrichtsprojekte, bei denen Lesen mehr oder weniger im Mittelpunkt stehen, werden in Klassen regelmäßig durchgeführt.

Lese- und Schreibunterricht findet vor allem im Klassenzimmer, aber nicht nur dort, statt.

Höhepunkte in unserem Schulalltag sind jährlich stattfindende Lesefeste und Lesewettbewerbe. Unsere Schüler stellen die erlernten Fähigkeiten der Schulgemeinschaft und einer kritischen Jury vor.

Ihr Ansprechpartner

Bernhard Seefeld
Schulleiter

Telefon: 06322 / 938-290
b.seefeld@lebenshilfe-duew.de

Siegmund-Crämer-Schule der Lebenshilfe Bad Dürkheim mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung
Sägmühle 4
67098 Bad Dürkheim

spenden