ARBEITPLUS

Kreativität nach Maß

Im Bereich ArbeitPlus fertigen Menschen mit schweren Behinderungen handwerkliche Produkte und erbringen Dienstleistungen. Als Abteilung des Arbeitsbereichs der Werkstatt steht die Arbeit im Mittelpunkt. Das Plus entsteht durch einen verbesserten Personalschlüssel für Anleitung, Arbeitsorganisation, Persönlichkeitsförderung und – falls nötig – pflegerischeAssistenz.

Durch die besondere konzeptionelle Ausrichtung von ArbeitPlus soll Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben erhalten bleiben, denen sie unter den üblichen Rahmenbedingungen der Werkstatt nicht (mehr) möglich wäre. Zudem kann bei diesem Konzept für einzelne Beschäftigte der Tagesförderstätte ein Übergang in die Werkstatt gelingen.

Produkte:

Nistkästen, Futterhäuschen, Insektenhotels

Holzspielzeug (Stapelspiele)

Saisonale Deko-Artikel aus Filz

Blumenschmuck

Gewürzkräuter

Marmeladen, Relishes, Chutneys

Dienstleistungen:

Dekoration der Werkstatt für Feste und Veranstaltungen

Kuchenservice für interne Feste und Veranstaltungen

Pflege des Kräutergartens

Bücherei

Montage-, Verpackungs- und Abfüllarbeiten

Mitarbeit am internen Kommunikationssystem  (CABITO)

Ihr Ansprechpartner

Matthias Neubert

Telefon: 06322 / 938-130
Fax: 06322 / 938-181
m.neubert@lebenshilfe-duew.de

Gruppen ArbeitPlus
der Dürkheimer Werkstätten
Sägmühle 6
67098 Bad Dürkheim

spenden